Bocuse

A succulent savoury is better
than dry lobster.

Paul Bocuse (1926 – 2018)

Team

Sascha Schmidt

Chef de Cuisine
 
aus Leipzig
Sascha führt die Küche mit Temperament, Energie und Durchsetzungsvermögen. Er leitet an, motiviert und treibt an. Sein weitreichender Erfahrungsschatz, pragmatischer Sachverstand sowie Gradlinigkeit und Schnelligkeit in der Umsetzung neuer Ideen stehen ihm dabei zur Seite. Er war bereits in Sterne- und Hauben-Restaurants in Australien, Bali, Deutschland, Österreich und in der Schweiz tätig.
Ein fleißiger und verlässlicher Chef de Cuisine, dessen zeitgenössische Interpretationen von Klassikern der französischen Küche im C’est la vie nicht wegzudenken sind.

Kristina Lehmann

Chef de Partie, Saucier
 
aus Nürnberg
Kristina ist unsere jüngste Postenchefin. Sie steht für grenzenlosen Wissensdrang, Ehrgeiz und den unbedingten Willen, zu lernen und ihre Kochkünste zu vervollkommnen. Meisterschaften in ihrer Ausbildung zur Köchin schloss sie nicht selten als Bestplatzierte ab. Ihre Begeisterung für das Kochen findet sie selbstredend darin, „wie aus frischen und qualitativ hochwertigen Nahrungsmitteln Kunst für Auge, Mund und Seele geschaffen werden.“
Eine Jungköchin, deren erste Kreationen in Geschmack und Optik bereits heute erahnen lassen, wie viel mehr „Kunst für Auge, Mund und Seele“ künftig im C’est la vie zu erwarten sind.

Sebastian Becker

Demi-Chef de Partie, Gardemanger
 
aus Halle (Saale)
Bex bereichert die Küche mit Ruhe, stoischer Gelassenheit und Stressresistenz. Als Vegetarier bringt er wertvolles Wissen und Experimentierfreudigkeit um die vegan-vegetarische Ernährung im C’est la vie ein. Er verleiht unserer Küche Gefühl und Gewissen für Umweltverträglichkeit, Nachhaltigkeit und Qualitätsansprüche an unsere Produkte.
Ein Gardemanger mit kühlem und kühnem Kopf, der weit über den Tellerrand der kalten Speisen seine Kreativität für jede kulinarische Einzelheit einbringt.

Nils Berggold

Demi-Chef de Partie, Entremetier
 
aus Leipzig
Nils fühlt sich in der warmen Küche zu Hause. Der Sächsische Landesmeister der Auszubildenden 2018 und Regionalmeister Leipzigs 2018 überzeugt mit umfassendem theoretischem Wissen, das er in den praktischen Küchenalltag belebend einzubringen weiß. Er liebt den Blick ins Detail, ohne dabei die Übersicht fürs Ganze zu verlieren.
Ein Meister unter den sächsischen Köchen seiner Altersklasse 2018, der sich mit Lernbereitschaft, Engagement und Disziplin einen festen und wohl respektierten Platz in der anspruchsvollen Küche von C’est la vie erarbeitet hat.